AUSWAHL

Gesellschaft
/ CITYKIRCHE

HIER STEHE ICH: Motivation Ehrenamt

So steht´s ums Ehrenamt


Steigende Zahl von Freiwilligen – mit unterschiedlichen Motivationen

Interview
/ CITYKIRCHE

HIER STEHE ICH: JUGENDBEWEGUNG

Was uns umtreibt


Die Jugendbewegung des Jahres 1968 hat zu wichtigen gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland geführt, aber auch in Europa und den USA. Schüler- und Studentenproteste, Hippiekultur, die Flower-Power-Bewegung und vor allem die Pop-Musik haben die Zeit vor 50 Jahren geprägt.

Buchtipp
/ CITYKIRCHE

BUCHTIPP: 30 Lebensbilder von Menschen mit Haltung

Aufgestanden


„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“: Dieses Martin Luther zugeschriebene Wort vom Wormser Reichstag 1521 steht über den 30 Lebensbildern von Menschen, die in ihrem Leben ähnlich Haltung bezogen, wie Martin Luther damals.

Gesellschaft
/ CITYKIRCHE

Nürnberger Religionsgespräch

Glauben in Einheit und Vielfalt


Die Stadt Nürnberg darf sich jetzt „Reformationsstadt in Europa“ nennen. Der Ehrentitel wird seit 2014 von der „Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE)“ verliehen. Sie vertritt etwa 55 Millionen Protestanten. Die Ernennungsurkunde hat die Stadt beim „Nürnberger Religionsgespräch“ im Historischen Rathaussaal erhalten.

Musik
/ ST. SEBALD

Konzert in St. Sebald

Starke Töne: Heldenpreis und Totenklage


„Oratorium“ bezeichnete ursprünglich nicht den musikalischen Gattungsbegriff, sondern mit Bezug auf das „Oratorio“, den Betraum des Filippo Neri, die Lokalität der Pflege religiöser, jedoch nichtliturgischer Musik. Die Bezeichnung Oratorium erhielt die neue Gattung nach Anfängen in Rom zu Beginn des 16. Jahrhunderts erst sehr viel später.

Gottesdienst
/ CITYKIRCHE

Ende der Gottesdienstreihe: Reich-Gottes-Gottesdienst

Wir stehen im Reich Gottes


Unter diesem Motto steht der Reich-Gottes-Gottesdienst am 24. November 2017 um 18 Uhr in der Jakobskirche. Mit ihm endet eine besondere Gottesdienstreihe, die am 16. Januar 2009 in der Sebalduskirche ihren Anfang nahm und in der Jakobskirche fortgesetzt wurde.

Ausstellung
/ ST. JAKOB

Ökumenische Veranstaltung zur Reformation

Hier und Dort


Hoffnung schöpfen, füreinander da sein und einen Halt haben – das sind bemerkenswerte Seiten des christlichen Glaubens. Auf dem Jakobsplatz können Sie diese alten Schätze neu entdecken.

Ausstellung
/ ST. EGIDIEN

AUSSTELLUNG IN ST. EGIDIEN

Dem Volk ins Gesicht geschaut


Zum 500-jährigen Reformationsjubiläum werden in der Egidienkirche Werke des Künstlers Bruno Bradt präsentiert. Eine Position, die in ihrer Gesamtkonzeption zentrale reformatorische Anliegen aufgreifen.