ACHTUNDFÜNZIGSTE AUSGABE

Lesestoff in Hülle und Fülle!

Sommergeschichten

ACHTUNDFÜNZIGSTE AUSGABE

Begegnung pur, oder: Ode an den Tastsinn!

BEGEGNUNG

ARTIKEL LESEN

SIEBENUNDFÜNFZIGSTE AUSGABE

"Sowohl als auch"

WACHSEN

ARTIKEL LESEN

SECHSUNDFÜNFZIGSTE AUSGABE

WORAN DENKT SIE, WESSEN GEDENKT SIE?

ANDENKEN

ARTIKEL LESEN

Fünfundfünzigste Ausgabe

WEIHNACHTEN UND ANDERE ERSTE MALE

DAS ERSTE MAL

ARTIKEL LESEN

ERINNERUNGSORTE

IM GUTEN – WIE IM BÖSEN...

TATORT: WORT

ARTIKEL LESEN

Dreiundfünfzigste Ausgabe

Am Anfang war das Chaos...

GLÜCK GEHABT

ARTIKEL LESEN

Kurzgeschichten aus der Citykirche

Wo hört das auf, wo fängt das an.

Lesegeschichten

ARTIKEL LESEN

Eine Vision von St. Lorenz

BUCH.BILD.PROVOKATION.

SPIELRAUM ST. LORENZ

ARTIKEL LESEN

50 Ausgaben Citykirche

DAS REDAKTIONSTEAM MELDET SICH ZU WORT

50 x CITYKIRCHE

ARTIKEL LESEN
NEUE ARTIKEL

Titelthema
/ CITYKIRCHE


Sommergeschichten


Liebe Leserin, lieber Leser der Citykirche,

soll das, was uns das Wetter seit Pfingsten bescherte, als echter Sommer durchgehen? Nein, sagen viele und hoffen auf noch ein paar sonnige Wochen. Aber das bleibt unserem Einfluss, unserer Macht und unserem Zugriff entzogen – Gott sei Dank. Aber auch wenn die Blütenträume und Erwartungen von Bergwanderungen und Strandtagen unter strahlend blauem Himmel nicht ganz in Erfüllung gehen – sommerliche…

Besinnung
/ CITYKIRCHE


Der Diakonieverein ist tot, lang lebe der Diakonieverein


Es ist kein gutes Zeichen, wenn ein Autor anfängt selbstreferentiell zu werden, sich also auf sich selbst bezieht. In diesem Fall muss ich es aber tun und mit dem Hinweis auf einen Artikel zur Situation der Diakonievereine beginnen, der an dieser Stelle vor drei Jahren erschienen ist (genauer in der Februar/März-Ausgabe 2013). Der damalige Artikel hatte sich mit der Zukunft unserer Diakonievereine…



AKTUELLE HIGHLIGHTS






DIESE WOCHE IN DER INNENSTADT