AUSWAHL

Themenartikel
/ CITYKIRCHE

Editorial

Editorial


Editorial

Themenartikel
/ CITYKIRCHE

Ein Diakon, zwei Pfarrerinnen und viele Tattoos

Ein Diakon, zwei Pfarrerinnen und viele Tattoos


Drei Menschen erzählen, wie ihnen ihr Glaube unter die Haut geht. Ihr Leben lang wollen sie sich sichtbar daran erinnern, wie Jesus heilt, Gemeinschaft hält und Menschen aufrichtet. Lassen Sie sich berühren!

Themenartikel
/ CITYKIRCHE

Die Geschichte von Kain mal anders erzählt

Als Gott gefragt wurde, was er von Beruf sei, antwortete er „Tätowierer“


Wir essen vom Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen, und wir sehen und wir erleben beides. Doch während das Gute irgendwie leichter in Vergessenheit gerät, ist das Böse richtig klebrig und zäh. Wie Raucherteer auf der Lunge lagern sich rußige Gedanken ab und ummanteln die Seele. (Uwe Vetter)

Themenartikel
/ CITYKIRCHE


Das Kreuz am Körper


Dem religiösen Phänomen von Tattoo und Piercing auf der Spur

Themenartikel
/ CITYKIRCHE

Vom Kirchentag zum Büro des Stadtdekans

Tattoo-Geschichten


Hinter (fast) jedem Tattoo verbirgt sich eine Geschichte. Ich war unterwegs, um Tattoos, Menschen und Geschichten zu entdecken.

Themenartikel
/ CITYKIRCHE

Was unter die Haut geht

Was unter die Haut geht


Das Studio „Mitico Bodycult“ in Zürich ist der erste Chip-Implanteur der Schweiz. Seit gut einem Jahr kann man sich dort einen Chip unter die Haut schieben lassen. Auf diesem Chip sind Daten gespeichert, mit denen man unter anderem Türen öffnen kann.

Eine Technik, die mithilfe elektromagnetischer Wellen dafür sorgt, dass berührungslos Signale ausgetauscht werden.

Gruselig? Oder die Zukunft?

Themenartikel
/ CITYKIRCHE


Was bleibt ein Leben lang?


Ist die Antwort auf diese Frage unterschiedlich, je nach Alter und Generation? Ein Gespräch zwischen Hannah Friedrich (22) und ihrer Oma Erika Friedrich (75).

Themenartikel
/ CITYKIRCHE


Farbe bekennen!


oder: Was würden Sie dazu sagen, wenn heute zur Taufe ein tätowiertes Kreuz auf der Stirn gehören würde?

Kirche
/ CITYKIRCHE

Wie aus Partnern Freunde werden können

Partnerschaft mit der evangelisch-lutherischen Kirche im Kongo


Reise zu neuen Horizonten

Kinder
/ CITYKIRCHE


Tattoos für Kinder?


Tattoos für Kinder?

Kinder
/ CITYKIRCHE


David wird zum König gesalbt


Die Geschichte von der Salbung Davids

Kirche
/ ST. LORENZ

Jan Martin Depner

Neuer Pfarrer in St. Lorenz


Neuer Pfarrer in St. Lorenz

Pilgerforum
/ ST. JAKOB

Pilgerforum St. Jakob

Nimm dir Zeit!


Samstag, 19. Oktober 2019 von 11 bis 16 Uhr in St. Jakob

Ausstellung
/ ST. EGIDIEN

Woodstock

Erfahrungen, die unter die Haut gehen


Wie die Woodstock-Generation ihre Spiritualität entdeckte und unseren Glauben verändert hat

Kinder
/ CITYKIRCHE

Tohuwabohu-Kirche

Pippi Langstrumpf in der Kirche


Pippi Langstrumpf

Kinder
/ CITYKIRCHE

Samstag, 14. September, von 15 bis 17 Uhr

Tohuwabohu Kirche


David Superheld

Editorial
/ CITYKIRCHE


Editorial


Editorial

Gesellschaft
/ CITYKIRCHE

Warum Sie Ihre Falten lieben sollten

Falten sind schön?!


Das Leben hinterlässt seine Spuren. Überall: Haut, Haare, Knochen –
wenn ein Mensch älter wird, sieht man ihm das in der Regel an.

Vor allem an seinen Falten.

Gesellschaft
/ CITYKIRCHE


„Warum finden wir heute das Glatte schön?“


So fragte provokant der Berliner Philosoph Byung Chul Hang. Dann zog er Verbindungen zwischen Waxing, der glatten Oberfläche des Handys und modernen Kunstwerken von Jeff Koons.

Kultur
/ CITYKIRCHE


ION – Spuren


Noch vielseitiger und mit neuen Akzenten: So will das Musik Fest ION noch mehr Musikfreunde in seinen Bann ziehen – und auch nicht nur Liebhaber geistlicher Werke.

Erstmals trägt das älteste Festival der Musica Sacra in Deutschland die Handschrift des neuen künstlerischen Leiters Moritz Puschke. Im Interview skizziert er seinen Ansatz und die Perspektiven der ION.

Pilgerforum
/ CITYKIRCHE


Fußspuren


Auf den Weg, den Jakobsweg (auch Camino genannt), mache ich mich immer wieder gerne. Jedes Mal ist es eine neue Erfahrung und jedes Mal hinterlässt er neue Spuren in und an mir. Und damit meine ich keine Blasen an den Füßen .

Innenstadt
/ CITYKIRCHE


Spuren Jerusalems in Nürnberg


oder: Wie Nürnberger Jerusalempilger im Mittelalter die Heilige Stadt in ihrer Heimatstadt erfahrbar machten

Innenstadt
/ ST. SEBALD

Freitag, 19. Juli ab 9.30 Uhr im Sebalder Ostchor

Sebaldusgrab: Im Kern ein Holzkasten


Auf Spurensuche mit dem Kunsthistoriker Benno Baumbauer

Innenstadt
/ ST. SEBALD

Eine Nürnberger Marke: St. Sebald

Eine Nürnberger Marke: St. Sebald


Eine Spurenlese

Gesellschaft
/ CITYKIRCHE

Menschlichkeit mutig vertreten

Menschlichkeit mutig vertreten


Am Dienstag, 11. Juni wird die Bayerische Pfarrbruderschaft das „Karl-Steinbauer-Fenster“ an Pfarrerin Simone Hahn (in St. Jakob) verleihen.